Themen-Suchergebnisse

Ergebnisse 46 - 60 von 107. Gesuchte Tags: Antikörpertherapie

Metastasiertes Plattenepithelkarzinom: Cemiplimab zeigt gute Ansprechraten

BCMA-Antikörper als neue Therapie beim multiplen Myelom?

Immuntherapien können Magenkrebserkrankung stabilisieren

Melanom: Neue Ansätze in der Immuntherapie

Experten diskutieren Studien-Highlights vom ASH-Kongress 2017 zum Multiplen Myelom

Multiples Myelom: Daratumumab-Kombinations-Therapie verbessert progressionsfreies Überleben

Basisinfos zielgerichtete Krebstherapien

Expertengespräch Multiples Myelom 2017: Thesen

HER2-positives Magenkarzinom: Studie zu Antikörpertherapie enttäuscht

AIO-Studien zum Magen- und Kolorektalen Karzinom

B-Zell-Lymphome: Zulassung des ersten biosimilaren monoklonalen CD20-Antikörpers

APHINITY-Studie: Duale HER2-Bloackde beim HER2-positiven Mammakarzinom

Therapie von Eierstockkrebs

CD38-Antikörper MORC202 bei vorbehandeltem MM

Nivolumab bei fortgeschrittenem Adenokarzinom des Magens

Prostatakarzinom: Erst Abirateron, dann Enzalutamid - oder umgekehrt?

Zielgerichtete und Immuntherapien in der Onkologie - State of the Art 2017

Negativstudien beim DLBCL: R-CHOP bleibt Standard

Follikuläres Lymphom: Obinutuzumab vs. Rituximab

Überlebensvorteil durch Panitumumab beim linksseitigen Kolorektalkarzinom mit RAS-WT

Antikörpertherapie beim Non-Hodgkin-Lymphom

Rückblick ISHL 10: Immuntherapien verändern die Behandlung von Hodgkin-Lymphomen

Therapie von Fatigue bei Krebs

CLL: Keine neuen Sicherheitssignale für Obinutuzumab

CLL: Kombination aus Chemo- und Antikörpertherapie zeigt gute Wirksamkeit

IMAB362 in Kombination in Chemotherapie beim Magenkarzinom

Daratumumab plus Lenalidomid beim rezidivierten multiplen Myelom

Seite des Tumorursprungs entscheidend für Behandlung des Kolonkarzinoms

AGO: Mammakarzinom - State of the Art 2015

Metastasiertes Nierenzellkarzinom: neue Substanzen werden Behandlungssequenzen ändern - Update 2015

10. Internationales Hodgkin-Symposium in Köln

Expertengespräch 2016 – Fortgeschrittenes NSCLC: Die Bedeutung der Immuntherapie

Expertengespräch Multiples Myelom 2016: Thesen

Expertengespräch Multiples Myelom - EHA 2016

Expertenrunde Gastrointestinale Tumore - ASCO Annual Meeting 2016

Kolonkarzinom: Lokalisation des Primärtumors scheint Einfluss auf Therapie zu haben

Kolonkarzinom: Tumorlokalisation besonders im Stadium III und IV relevanter Prognosefaktor

Welche neuen Therapieoptionen können die Behandlung gastrointestinaler Tumoren optimieren?

Therapie chronischer Leukämien

Erste zielgerichtete Therapie beim SCLC

Multiples Myelom: Neue Therapieansätze ermöglichen Überlebensverlängerung

Melanom/MCC: „Zielgerichtete Therapien auf Augenhöhe mit der Immuntherapie“

Immuntherapie erreicht auch bei Indikationen mit großem Medical Need gute Ansprechraten

CLL: Erfahrungen mit neuen Substanzgruppen

Metastasiertes Mammakarzinom: Neue systemische Therapieansätze

Fortgeschrittener Brustkrebs: „Wir haben viel mehr therapeutische Möglichkeiten“

Dermatologische Onkologie: Welchen Stellenwert hat die stratifizierte sequentielle Therapie?

Krebsgenomsequenzierung als Forschungsschwerpunkt im Rahmen der Translationalen Onkologie

Aktuelle Daten der CLL11-Studie zeigen Überlebensvorteil für Obinutuzumab

Multiples Myelom: Subgruppen-Analysen zu neuen Substanzen

Vielversprechender bispezifischer Antikörper für Patienten mit rezidivierter ALL

Zahlreiche Neuerungen in der Therapie des Multiplen Myeloms

Multiples Myelom: Neue Antikörper verbessern Prognose

Informationen zu biologischen Arzneimitteln wie monoklonale Antikörper

Ofatumumab

Cetuximab

Brustkrebs - Molekularbiologische Therapie

Pertuzumab

Ipilimumab

Therapie und Prognose des CUP-Syndroms

Zuletzt aufgerufen am: 20.04.2021 16:54