Fortbildung: DKG-Zertifizierungssystem

Das bei der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) angesiedelte Institut für Qualität in der Onkologie (IQO) wird ab 2022 verschiedene Fortbildungen anbieten, die sich mit praxisrelevanten Fragen aus der Onkologie und der Arbeit in zertifizierten Krebszentren befassen.

Neben relevantem Hintergrundwissen möchten wir aktuelle Änderungen in den Zertifizierungsanforderungen bzw. Kennzahlen sowie gesundheitspolitische und wirtschaftliche Auswirkungen für die einzelnen Stakeholder in den Fokus rücken. Die Veranstaltungen sollen gerade individuellen, im Tagesgeschäft entstehenden Fragen Raum bieten. Diese werden im persönlichen Austausch zwischen Teilnehmenden und Vertretenden des Zertifizierungssystems besprochen.

Folgende Fortbildungsveranstaltungen sind bisher geplant:

 

Online-Fortbildung: Aktuelles aus der Zertifizierung - Kennzahlenbögen 2022

Termin: 11. März, 9:00-15:00 Uhr, online (via Zoom-Software)

Referent: Dr. Johannes Rückher, M.Sc. – Ärztlicher Referent Zertifizierung, DKG

Adressaten: Tumordokumentar*innen, Krebsregistermitarbeitende

Inhalt: In vielen Zertifizierungssystemen wurden 2021 Änderungen in den Datenblättern beschlossen, die für die Dokumentation und die Berechnung der Kennzahlen 2022 relevant sind. Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über diese Anpassungen und bietet Gelegenheit, spezifische Fragen zu beantworten, die sich allgemein oder auch in Bezug auf die Neuerungen ergeben haben. Aktuelle Datenauswertungen erlauben darüber hinaus Einblicke über das Versorgungsgeschehen im Zertifizierungssystem.

Kosten:
175,00 EUR zzgl. MwSt (ermäßigt für Mitglieder der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.)
200,00 EUR zzgl. MwSt (regulärer Preis)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 4. März per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, der Nennung des Fortbildungstitels und des Fortbildungsdatums an unter: fortbildung@krebsgesellschaft.de

Die Teilnehmeranzahl ist auf 40 beschränkt, um eine angenehme Diskussionsatmosphäre zu gewährleisten. Bei hoher Nachfrage können weitere Termine angeboten werden. Eine kostenlose Stornierung ist bis zum 11. Februar 2022 möglich. Voraussetzung zur Durchführung der Fortbildung sind 5 Teilnehmende.

Technische Voraussetzung: Die Online-Fortbildung findet mit Zoom statt. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier.

 

Online-Überblick: Aktuelles aus der Zertifizierung – Was ändert sich für die Audits 2022?

Termin: 18. März, 9:00-15:00 Uhr, online (via Zoom-Software)

Referent: Dr. Johannes Rückher, M.Sc. – Ärztlicher Referent Zertifizierung, DKG

Adressaten: Zentrumsleitende, Zentrumskoordinierende und für alle am Zertifizierungsprozess beteiligte Person

Inhalt: Die Zertifizierungssysteme der DKG werden laufend aktualisiert, was sich in neuen bzw. geänderten Anforderungen in den Erhebungsbögen und den Kennzahlen der Datenblätter widerspiegelt. Auch entitätenübergreifend ergeben sich Neuerungen, u.a. im Rahmen der Onkologischen Zentren. Die Veranstaltung bietet hier einen Überblick über die zertifizierungsrelevanten Änderungen und es werden die jeweiligen Hintergründe erläutert.

Kosten:
175,00 EUR zzgl. MwSt (ermäßigt für Mitglieder der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.)
200,00 EUR zzgl. MwSt (regulärer Preis)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 11. März per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, der Nennung des Fortbildungstitels und des Fortbildungsdatums an unter: fortbildung@krebsgesellschaft.de

Die Teilnehmeranzahl ist auf 40 beschränkt, um eine angenehme Diskussionsatmosphäre zu gewährleisten. Bei hoher Nachfrage können weitere Termine angeboten werden. Eine kostenlose Stornierung ist bis zum 11. Februar 2022 möglich. Voraussetzung zur Durchführung der Fortbildung sind 5 Teilnehmende.

Technische Voraussetzung: Die Online-Fortbildung findet mit Zoom statt. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier.

Kontaktadresse der Deutschen Krebsgesellschaft:
Ellen Grieshammer
Tel: 030 322932942
E-Mail: griesshammer@krebsgesellschaft.de