Arzt zeigt Patientin ein Darm-Modell

Darmkrebs

Der Begriff Darmkrebs steht für Krebserkrankungen des Dickdarms (Kolonkarzinom) und des Mastdarms (Rektumkarzinom). Zusammenfassend werden sie als kolorektales Karzinom bezeichnet. Zusammenfassend werden sie als kolorektales Karzinom bezeichnet. Der Begriff Karzinom kennzeichnet Krebserkrankungen, die vom Deckgewebe der Haut oder Schleimhaut ausgehen – in diesem Fall von der Schleimhaut des Dickdarms.

Basisinformationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unser monatliches Update hier!

Expertendiskussion

Aktuelles

Kongressberichte

Nachrichten zum Darmkrebs

Service

Linktipps

Wir haben für Patienten und Interessierte einige Linktipps zum Thema Darmkrebs zusammengestellt.

Broschüren

Informative Broschüren für Patienten zum Thema Darmkrebs finden Sie in unserem Service-Bereich.

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften zum Thema Darmkrebs finden Sie hier

Fotonachweis: © Jeanette Dietl - Fotolia.com (Headerbild)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.09.2014

Aktualisiert am: 29.08.2016 14:01