Fortbildung: familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Das Deutsche Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs und die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. laden Fachärzt*innen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zu einer neuen online-basierten Fortbildung zum Thema familiärer Brust- und Eierstockkrebs ein. Die Fortbildung wird gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit. Es werden CME-Punkte für die Teilnahme vergeben.

Ziel: Die Fortbildung unterstützt Fachärzt*innen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe bei ihrer kompetenten Betreuung erkrankter Personen mit einer familiär gehäuft auftretenden Krebserkrankung und stärkt das sektorenübergreifende Netzwerk zwischen zertifizierten Zentren für familiären Brust- und Eierstockkrebs (FBREK-Zentren) und zertifizierten Gynäkologischen und Brustkrebszentren.

Inhalt: Die Fortbildung besteht aus Online-Vorträgen sowie einer anschließenden Hospitation in einem FBREK-Zentrum.

Termine: Die Fortbildung kann zeitlich individuell und flexibel von den Teilnehmenden durchgeführt werden.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist bald möglich. Ein entsprechender Link steht rechtzeitig hier zur Verfügung.

Kontaktadresse der Deutschen Krebsgesellschaft:
Clara Breidenbach
Tel.: 030 322932934
E-Mail: breidenbach@krebsgesellschaft.de