Hände halten

Palliativmedizin bei Krebs

 

Auch wenn eine Krankheit nicht mehr heilbar ist, kann durch Palliativmedizin viel für das Wohlbefinden des Patienten getan werden. Oberstes Ziel der palliativmedizinischen Behandlung ist, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung des Patienten durch lindernde Maßnahmen weitestgehend zu erhalten. Dazu gehören insbesondere eine bestmögliche Schmerztherapie- und die Behandlung anderer belastender Symptome.

Nachrichten zum Thema Palliativtherapie

Quelle: © Barabas Atilla - fotolia.com (Headerbild)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.09.2014

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18