Nachrichten zum Thema Krebs

Bei HER2-positivem Brustkrebs im frühen Stadium kann eine adjuvante Therapie mit einem HER2-Antikörper in Kombination mit Chemotherapie langfristig die Überlebensaussichten verbessern.

Die Überlebensaussichten nach dem Eingriff haben sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verbessert.

Sie kann bei lokal fortgeschrittenem Brustkrebs unmittelbar nach der Brustentfernung erfolgen, ohne dass die Überlebensaussichten sinken würden.

Wenn bei Prostatakrebs Knochenmetastasen vorliegen, kann eine Zweitbehandlung mit Radium-223-Dichlorid und antihormoneller Therapie Überlebensvorteile bringen.

Krebspatienten wird eine dritte Impfdosis gegen COVID-19 empfohlen.

Themen:

Nach einer Teilbrustbestrahlung sind die Aussichten im Gesamtüberleben offenbar ähnlich wie nach Ganzbrustbestrahlung.

Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

Themen:

    Zuletzt aufgerufen am: 23.09.2021 17:28