Nachrichten zum Thema Krebs

Krebspatienten wird regelmäßiges Ausdauertraining empfohlen. Dies verbessert das Befinden und steigert die Lebensqualität.

Es kann von Vorteil sein, in den ersten Wochen der Therapie bei neu diagnostiziertem multiplem Myelom eine Infektionsprophylaxe mit einem Antibiotikum durchzuführen.

Die Antwort darauf entscheidet darüber, wie hoch das Risiko für Plattenepithelkarzinome der Haut ist.

Auch in der Erstbehandlung kann die Therapie mit einem PARP-Hemmer nach einer erfolgreichen Chemotherapie Überlebensvorteile bringen. 

Auch bei eigentlich noch dünnen Melanomen kann es zur Ausbreitung in den Körper kommen. Wissenschaftler identifizierten Risikofaktoren.

Bei metastasiertem Darmkrebs mit BRAF V600E-Mutation kann eine Dreifachtherapie die Aussichten verbessern.

Bestrahlung des Pankreasschwanzes in jungen Jahren ist offenbar besonders ungünstig.
(Nachricht für Fachpublikum)

Körperliche Bewegung kann die Symptome von krebsbedingter Fatigue lindern.

Breitet sich oft ins Zentrale Nervensystem aus.

Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

Themen:

    Aktualisiert am: 13.11.2019 11:05