Stellenausschreibungen

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten „Comité für Krebssammelforschung“ – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Wir engagieren uns für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards und sind Mitinitiator des Nationalen Krebsplans.

Aktuell sucht unser Datenbankprojekt zwei neue Kolleginnen oder Kollegen für folgende Positionen. Ansprechpartner und Kontaktdaten finden Sie im Ausschreibungstext.

2 Stellenausschreibungen

Das Datenbankprojekt ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Krebsgesellschaft und der Stiftung Deutsche Krebshilfe. Ziel des Projektes ist die systematische Sammlung onkologischen Wissens in einer Datenbank, die verschiedenen Zielgruppen zur Verfügung gestellt werden kann. Diese Datenbank soll den Dialog von Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen, mit Ärzten und anderen Professionen unterstützen. Sie wird von den Beraterinnen und Beratern des Informationstelefons der Stiftung Deutsche Krebshilfe genutzt.

Für das Datenbankprojekt suchen wir engagierte wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vorrangig medizinische Texte verfassen bzw. den Prozess redaktionell begleiten und damit die Vermittlung von Wissen in einem der sich am schnellsten entwickelnden Gebiete der Medizin zum Beruf machen wollen. Es erwartet Sie ein enthusiastisches Team, das mit viel Spaß und großem Interesse erfolgreich zusammenarbeitet. Gesucht werden:

  • Ärztin/Arzt mit klinischer Erfahrung in der Onkologie, die Freude an der Kommunikation haben und auch komplexe Inhalte für verschiedene Zielgruppen verstehbar darstellen können.
  • Wissenschaftlerin/Wissenschaftler mit Interesse an und Erfahrung in evidenzbasierter Medizin, mit abgeschlossenem Studium der Gesundheitswissenschaften, der Medizin oder verwandter Studiengänge und mit Erfahrung in der Literaturverwaltung, der Datenbankrecherche und der Bewertung von Publikationen.

Neben beruflicher Erfahrung setzen wir die Bereitschaft voraus, sich in einem Team flexibel einzubringen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Projektes denken sich schnell in neue Themen ein und entwickeln kreative Lösungen in der Kommunikation wissenschaftlicher Inhalte mit.

Die Einstellung kann ab sofort erfolgen. Die Verträge sind zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVL 13.

Die Besetzung der Stellen ist in Vollzeit gewünscht, Teilzeit/Teilung von Stellen ist möglich.

Bewerbungen senden Sie bitte bis 15.05.2017 an
Marie-Jolin Köster
Datenbankprojekt
Deutsche Krebsgesellschaft
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin
030-322932951
koester@krebsgesellschaft.de