Stellenausschreibungen

Arbeiten Sie bei und mit uns!

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten "Comité für Krebssammelforschung" – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die rund 8.000 Einzelmitglieder in 25 Arbeitsgemeinschaften, die 16 Landeskrebsgesellschaften und 36 Fördermitglieder sind in der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen tätig. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards, ist Mitinitiatorin des Nationalen Krebsplans und Partnerin der "Nationalen Dekade gegen Krebs".

Wir suchen: Sie!

  • Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bewerbungen bis 30.09.
  • Assistenz für den Bereich Zertifizierung - Bewerbungen bis 30.09.
  • studentische Mitarbeiter*innen - Bewerbungen bis 08.10.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu Oktober 2021

Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (alle Geschlechter willkommen)

 

in Vollzeit, die unseren Bereich mit eigenen Kenntnissen und Erfahrungen fachlich unterstützt und weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DKG.
  • Sie identifizieren im Kommunikationsteam medienrelevante Themen der DKG, entwickeln im Team strategische PR-Konzepte zur Aufbereitung wissenschaftlich-komplexer Themen (crossmedial) und positionieren die DKG aktiv in den Medien und der Öffentlichkeit.
  • Sie planen kommunikationsstrategische Veranstaltungen.
  • Sie organisieren Pressekonferenzen sowie Hintergrundgespräche und pflegen engen Kontakt zu Medienvertreter*innen.
  • Sie vermitteln aktiv Interviews und bereiten diese inhaltlich vor.
  • Sie bauen das Journalist*innennetzwerk weiter aus.
  • Sie vertreten die DKG in Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen.


Ihr Profil:

  • Hochschulstudium, idealerweise im naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Wissenschaftskommunikation oder in der Gesundheitskommunikation (als Journalist*in, als Mitarbeiter*in einer Pressestelle oder einer Agentur)
  • Erfahrung in der Koordination von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • idealerweise ein Netzwerk an Medienkontakten
  • Interesse an der Kommunikation von onkologischen, medizinischen und gesundheitspolitischen Themen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Erfahrung in der Print- und Online-Kommunikation, Verständnis von crossmedialer Kommunikation und ein Gespür für neue mediale Konzepte
  • Sie schreiben stilsicher für unterschiedliche Zielgruppen und haben keine Scheu, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte verständlich herunterzubrechen.
  • Sie pflegen einen kommunikativen, proaktiven Arbeitsstil, sind kreativ und haben Freude in der Arbeit im Team und an der Kontaktpflege mit Journalist*innen.
  • Sie haben Freude daran, an der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt zu arbeiten.
  • Sie haben ein freundliches und souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Sie sind in der Lage, Konflikten lösungsorientiert zu begegnen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie haben noch Fragen? Auskünfte erteilt Ihnen gern Anett Gaida unter gaida@krebsgesellschaft.de. Bitte richten Sie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 30. September 2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail (1 vollständiges PDF-Dokument) an gaida@krebsgesellschaft.de.

---------------------------------------------------------

Die Zertifizierung von Zentren der onkologischen Behandlung (Organkrebszentren und Onkologische Zentren) ist ein Hauptanliegen der Arbeit der Deutschen Krebsgesellschaft. Für diesen Bereich suchen wir zur Unterstützung der Bereichsleitung der Zertifizierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz (alle Geschlechter willkommen)

 

in Teilzeit (25 Stunden/Woche, 5 Stunden/Tag) für den administrativen Bereich.

Ihre Aufgaben:

  • Terminplanung und -koordination
  • Pflege und Überwachung des Terminkalenders
  • Kommunikation mit externen Ansprechpartner*innen
  • Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Reisen
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben für den Bereich


Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position (Teamassistent*in, Assistent*in)
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket und modernen Medien
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick
  • souveränes, verbindliches Auftreten und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit


Wir bieten:

  • ein spannendes und vielfältiges Arbeitsumfeld
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team
  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • die Möglichkeit, eigene Strukturen zu entwickeln und die Aufgabenbereiche eigenverantwortlich mitzugestalten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit guter Verkehrsanbindung in attraktiver Lage


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei guter Leistung und Zusammenarbeit sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit sehr interessiert.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis einschließlich 30. September 2021 per Mail (ein vollständiges PDF-Dokument) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Nennung des frühestmöglichen Eintrittstermins. Ansprechpartnerin: Andrea Vogt, vogt@krebsgesellschaft.de, Tel.: 030 322 932 9-64.

---------------------------------------------------------

Studentische Mitarbeiter*innen gesucht

Stundenlohn: 12,50 Euro
Ab: 18.10.2021
Arbeitszeit: ab 35 – 40 h/Monat
Arbeitsort: Deutsche Krebsgesellschaft, Charlottenburg (nähe Lietzensee), derzeit i. d. R. Homeoffice (pandemiebedingt)
Dauer: für mindestens 6 Monate, gern längerfristig, Arbeitszeiten flexibel nach Absprache

Inhaltlicher Schwerpunkt der Arbeit sind die Bereiche Wissensmanagement in der evidenzbasierten Medizin sowie medizinische und psychosoziale Versorgung von Menschen mit Krebserkrankungen.

Tätigkeit:

  • Upload von Texten in unser Content-Management-System
  • redaktionelle Zuarbeit
  • Hilfstätigkeiten/Bürotätigkeiten für unsere Projekte nach Bedarf
  • Aufbereitung wissenschaftlicher Quellen zur weiteren redaktionellen Verwendung
  • Recherche & ggf. Beschaffung von Literatur


Anforderungen:

  • Studierende (mindestens im fortgeschrittenen Grundstudium), vorzugsweise der Studienrichtungen Gesundheits-/Pflegewissenschaften, Medizininformatik, Public Health, Medizin, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Psychologie oder verwandte Arbeitsfelder
  • sehr gutes Deutsch und gutes Englisch
  • sehr gute Office-Kenntnisse
  • IT-Kenntnisse im Bereich CMS und/oder Webdesign erwünscht


Perspektivisch ist es möglich, an das Projekt Qualifikationsarbeiten (Bachelor, Master) anzubinden. Wir freuen uns auf eine schriftliche Kurzbewerbung mit Telefonnummer und Zeiten, zu denen eine Vorstellung per Videokonferenz möglich ist, per E-Mail an Marie-Jolin Köster, koester@krebsgesellschaft.de, und Bettina Weniger, weniger@krebsgesellschaft.de. Bewerbungsschluss ist der 8. Oktober 2021.