Stellenausschreibungen

Arbeiten Sie bei und mit uns!

Die Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG) – eine Nachfolgeorganisation des 1900 gegründeten "Comité für Krebssammelforschung" – ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die rund 8.000 Einzelmitglieder in 25 Arbeitsgemeinschaften, die 16 Landeskrebsgesellschaften und 36 Fördermitglieder sind in der Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen tätig. Die DKG engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis von evidenzbasierter Medizin, Interdisziplinarität und konsequenten Qualitätsstandards, ist Mitinitiatorin des Nationalen Krebsplans und Partnerin der "Nationalen Dekade gegen Krebs".

Wir suchen aktuell: Sie!

  • Pressesprecher*in/Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Bewerbungen bis 31.12.
  • IT-Administrator*in/Client-Management – Bewerbungen bis 10.01.

Für unsere Abteilung Politik, Kommunikation und Netzwerk suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit ein neues Teammitglied:

Pressesprecher*in/Koordination Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

die unseren Bereich mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen fachlich unterstützt und weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DKG.
  • Sie identifizieren im Kommunikationsteam medienrelevante Themen der DKG, entwickeln im Team strategische PR-Konzepte zur Aufbereitung wissenschaftlich-komplexer Themen (crossmedial) und positionieren die DKG aktiv in den Medien und der Öffentlichkeit.
  • Sie planen kommunikationsstrategische Veranstaltungen.
  • Sie organisieren Pressekonferenzen sowie Hintergrundgespräche und pflegen engen Kontakt zu Medienvertreter*innen.
  • Sie vermitteln aktiv Interviews und bereiten diese inhaltlich vor.
  • Sie bauen das Journalist*innennetzwerk weiter aus.
  • Sie vertreten die DKG in Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen.


Ihr Profil:

  • Hochschulstudium, idealerweise im naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Wissenschaftskommunikation oder in der Gesundheitskommunikation (als Journalist*in, als Mitarbeiter*in einer Pressestelle oder einer Agentur)
  • Erfahrung in der Koordination von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • idealerweise ein Netzwerk an Medienkontakten
  • Interesse an der Kommunikation von onkologischen, medizinischen und gesundheitspolitischen Themen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Erfahrung in der Print- und Online-Kommunikation, Verständnis von crossmedialer Kommunikation und ein Gespür für neue mediale Konzepte
  • Sie schreiben stilsicher für unterschiedliche Zielgruppen und haben keine Scheu, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte verständlich herunterzubrechen.
  • Sie pflegen einen kommunikativen, proaktiven Arbeitsstil, sind kreativ und haben Freude an der Arbeit im Team und an der Kontaktpflege mit Journalist*innen.
  • Sie haben Freude daran, an der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt zu arbeiten.
  • Sie haben ein freundliches und souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Sie sind in der Lage, Konflikten lösungsorientiert zu begegnen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sie haben noch Fragen? Auskünfte erteilt Ihnen gern Mirjam Renz. Bitte richten Sie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 31. Dezember 2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittsdatum per E-Mail (1 vollständiges PDF-Dokument) an Mirjam Renz.

___________________________________________

Für unsere Abteilung Zentrale Dienste suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Stunden) ein neues Teammitglied:

IT-Administrator*in/Client-Management

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • First-Level-Support für Clients und Anwendungen
  • Aufsetzen, Einrichten und Einbinden von Clients in die IT-Infrastruktur (Windows-Umgebung)
  • Benutzerverwaltung (Active Directory)
  • Sicherstellung der Systemverfügbarkeit (Server)
    • Back-up und Recovery
    • Beseitigung von Störungen (First-Level)
    • Endpoint Protection
  • Koordination des externen Second-Level-Supports
  • Optimierung und Weiterentwicklung bestehender IT-Prozesse und IT-Infrastruktur
  • Beschaffung von Hardware/Software
  • Support für Videokonferenztechnik vor und während Hybrid-Sitzungen


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein Studium der Informatik, eine Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft-Produkten (Office 365, Teams, Windows 10).
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind teamfähig, freundlich, besitzen Organisationsgeschick und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie verstehen sich als interner Dienstleister und bringen die Bereitschaft mit, flexibel auf sich ändernde Arbeitszeiten zu reagieren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sie haben noch Fragen? Auskünfte erteilt Ihnen gern Cornelia Neugebauer.
Bitte richten Sie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 10. Januar 2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittsdatum per E-Mail (1 vollständiges PDF-Dokument) an Janina Henne.