Unsere Konferenzen

DKG als Ausrichterin von Kongressen und Konferenzen

Die Konferenzen und Veranstaltungen der Deutschen Krebsgesellschaft dienen dem wissenschaftlichen Austausch und der medizinisch-onkologischen Fort- und Weiterbildung. Darüber hinaus bieten wir gemeinsam mit den Landeskrebsgesellschaften und Partnerorganisationen Informationsveranstaltungen für Patient*innen und ihre Angehörigen an.

Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der älteste und größte onkologische Fachkongress im deutschsprachigen Raum. Seit einigen Jahren wird er als gemeinsamer Kongress der Deutschen Krebsgesellschaft und der Stiftung Deutsche Krebshilfe organisiert. Traditionsgemäß beinhaltet der Kongress, der alle zwei Jahre in Berlin stattfindet, der Krebsaktionstag für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Zu unseren Kongressen zählen außerdem der interdisziplinäre Kongress "Quality of Cancer Care" und die Offene Krebskonferenz.

Die 25 Arbeitsgemeinschaften in der DKG führen nach eigenem Ermessen Konferenzen und Kongresse durch, beispielsweise den International AEK Cancer Congress, den AIO-Herbskongress oder den KOK-Jahreskongress. Auf den Seiten der jeweiligen Arbeitsgemeinschaft finden Sie weitere Veranstaltungshinweise.

Fotonachweis: © xy - fotolia.com