Multiples Myelom

Multiples Myelom, Morbus Kahler

Das Multiple Myelom, auch Morbus Kahler genannt, ist eine bösartige Tumorerkrankung aus der Gruppe der Non-Hodgkin-Lymphome. Das Multiple Myelom entsteht durch die Entartung einer einzigen Plasmazelle, deren Klone sich im Knochenmark ausbreiten. Ist nur ein einzelner Tumor aus Plasmazellen vorhanden, spricht man von einem Plasmozytom. Das Multiple Myelom ist selten, gehört aber zu den häufigsten Tumoren von Knochen und Knochenmark.

Basisinformationen für Patienten

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unser monatliches Update hier!

Expertendiskussionen

 

   

Aktuelles

Experteninterviews für Patienten

Kongressberichte

Nachrichten zum Multiplen Myelom

Service

Linktipps

Wir haben für Patienten und Interessierte einige Linktipps zum Thema Multiples Myelom zusammengestellt.

Broschüren

Informative Broschüren für Patienten zum Thema Multiples Myelom finden Sie in unserem Service-Bereich. 

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften zum Thema Multiples Myelom finden Sie hier

Fotonachweis: xrender - fotolia.com (Headerbild)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 22.11.2013

Aktualisiert am: 26.08.2016 17:07