American Society of Hematology (ASH) Annual Meeting 2023

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

ASH - Jahresmeeting der American Society of Hematology

Das Jahresmeeting der American Society of Hematology ist der weltweit wichtigste und umfassendste Kongress in der hämatologischen Onkologie. Der ASH findet jährlich zum Jahresende im Dezember in den USA statt. An dem Arbeitstreffen nehmen mehr als 20.000 Besucher teil. Ziel ist der Austausch internationaler Experten in zahlreichen Sitzungen und die Vorstellung von tausenden Abstracts zu aktuellen Forschungsergebnissen und wichtigsten Neuerungen in Therapie und Diagnose.

Das 65. Jahresmeeting findet 2023 vom 09. bis zum 12. Dezember in San Diego, Kalifornien oder virtuell statt. Das ONKO-Internetportal berichtet in Kürze über aktuelle Entwicklungen in Gesprächsrunden und Interviews mit renommierten Experten und Kongressberichten zu den wichtigsten Daten für ein Fachpublikum und für Patienten/*innen und Angehörige.

Zur Fachgesellschaft

Die American Society of Hematology ist eine medizinische Fachgesellschaft mit Sitz in Washington, D.C. 1958 mit wenigen hundert Mitgliedern gegründet liegt Ihr Fokus in der Untersuchung von Ursachen und Behandlung von Bluterkrankungen. Heute zählt die American Society of Hematology mehr als 18.000 Mitglieder und ist eine der wichtigsten Fachgesellschaften auf diesem Gebiet.

Expertenrunden

Rückblick: Berichterstattung vom ASH 2022 & ASH 2021

 
Unsere Kongressberichterstattung wird ermöglicht durch eine inhaltlich nicht einschränkende Unterstützung folgender Firmen:

Logo Amgen Logo astellas Logo Bayer Logo Bristol-Myers Squibb
Logo Celgene - BMS Logo Deciphera Logo Eisai Logo Exact Sciences
Logo Logo GSK Tesaro Logo Incyte Logo Janssen
Logo Lilly Logo MSD Logo Novartis Oncology Logo Pfizer
Logo Pierre Fabre Sanofi Logo Servier Logo Stemline
Logo Takeda      

 

Bildnachweis Header:
© unsplash

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 01.11.2023

Zuletzt aufgerufen am: 26.02.2024 11:12