Körper und Nieren

Nierenkrebs

Bösartige Tumoren der Niere können von verschiedenen Geweben ausgehen. Mit Abstand am häufigsten sind so genannte Nierenzellkarzinome, auch als Nierenkarzinom oder Adenokarzinom der Niere bezeichnet. Sie machen rund 95 Prozent aller Nierentumoren aus und gehen meistens von den Zellen der Harnkanälchen aus.

Basisinformationen zum Thema Nierenkrebs

Expertendiskussionen zu Nierenkrebs/Nierenzellkarzinom

Aktuelle Fachbeiträge zum Nierenzellkarzinom

Nierenzellkarzinom: Chance auf Langzeitüberleben
Quelle: © BMS GmbH & Co. KGaA

Immunonkologische Kombinationstherapie beim Nierenzellkarzinom: Chance auf Langzeitüberleben

Tiefes und dauerhaftes Ansprechen in der Erstlinie

Die Immunonkologie bleibt eine wichtige Säule der Krebstherapie, auch beim Nierenzellkarzinom (RCC). So erzielte die Kombination zweier Checkpoint-Inhibitoren bei Patienten mit fortgeschrittenem RCC und intermediärem/ungünstigem Risikoprofil auch bei längerer Nachbeobachtung eine gute Wirksamkeit bei guter Verträglichkeit. Prof. Peter Goebell, Erlangen, und PD Dr. Philipp Ivanyi, Hannover, fassen die aktuelle Datenlage beim BMS-Satellitensymposium anlässlich des 72. DGU-Kongresses zusammen. Mit freundlicher Unterstützung der Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

Weitere Informationen

Experteninterviews für Patienten zum Thema Nierenkrebs

Kongressberichte zum Thema Nierenkrebs

Nierenkrebs-Nachrichten

Service

Linktipps

Wir haben für Patienten und Interessierte einige Linktipps zum Thema Nierenkrebs zusammengestellt.

Broschüren

Informative Broschüren für Patienten zum Thema Nierenkrebs finden Sie in unserem Service-Bereich.

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften zum Thema Nierenkrebs finden Sie hier

Fotonachweis: lom123 - fotolia.com (Headerbild)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 04.10.2018

Zuletzt aufgerufen am: 23.10.2020 21:49