Beschwerden bei Krebstherapien und Gegenmaßnahmen

Tumor-assoziierte Fatigue

Tritt eine anhaltende Erschöpfung im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung auf, wird sie als Tumor-assoziierte Fatigue bezeichnet. Typisch für Fatigue sind eine ausgeprägte Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Erschöpfung und verminderte Leistungsfähigkeit. Hier erfahren Sie mehr zu Ursachen von Fatigue und was Sie dagegen tun können.

Nachrichten zum Thema Supportivtherapie

Fotonachweis: © Nadezda Razvodovska - Fotolia.com (Headerbild)

Aktualisiert am: 24.02.2017 15:50