Beschwerden bei Krebstherapien und Gegenmaßnahmen

Tumor-assoziierte Fatigue

Bitte beachten Sie, dass Texte, die älter als 2 Jahre sind, sich in der Überarbeitung befinden und gegebenenfalls nicht den aktuellen wissenschaftlichen Stand wiedergeben.

Tritt eine anhaltende Erschöpfung im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung auf, wird sie als Tumor-assoziierte Fatigue bezeichnet. Typisch für Fatigue sind eine ausgeprägte Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Erschöpfung und verminderte Leistungsfähigkeit. Hier erfahren Sie mehr zu Ursachen von Fatigue und was Sie dagegen tun können.

Newsletter

Aktuell | Informativ | Kompetent - Wichtige Infos zum Thema Krebs nicht verpassen!

Der Newsletter für Patienten und Interessierte: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem monatlichen Newsletter des ONKO-Internetportals!

Zur Newsletteranmeldung

 

Nachrichten zum Thema Supportivtherapie

Fotonachweis: © Nadezda Razvodovska - Fotolia.com (Headerbild)

Zuletzt aufgerufen am: 26.01.2023 17:21