Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

CLL13-Studie: Positive Daten für junge fitte CLL-Patient*innen ohne Vorbehandlung

Prof. Eichhorst berichtet im Interview von den Ergebnissen der CLL13-Studie, die sie auf dem diesjährigen Amerikanischen Hämatologenkongress präsentiert hat. In dieser großen klinischen Phase-III-Studie waren viele Zentren eingeschlossen. Sie wertete die Einsetzbarkeit von zielgerichteten Therapieregimen bei jungen, fitten Patient*innen in der Erstlinie aus. Standard war hier bislang eine intensive Chemoimmuntherapie mit relativ vielen Nebenwirkungen. Eichhorst spricht über die viel versprechenden Daten zum Ansprechen auf die Therapie und die Häufigkeit des Auftretens von Rezidiven.

Im Gespräch: Prof. Dr. Barbara Eichhorst (Köln)

 

(joh)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 21.12.2021

Mehr zum Thema Leukämie

Zuletzt aufgerufen am: 22.01.2022 16:42