EHA 2018: Expertenrunde multiples Myelom

Auf dem EHA 2018 bestätigte sich: Das multiple Myelom ist eine heterogene Erkrankung.

Das multiple Myelom ist eine äußerst heterogene Erkrankung, weshalb der Einsatz von Wirkstoffkombinationen gerechtfertigt ist. Ältere Patienten sollten davon, insbesondere von der Stammzelltransplantation nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden – im Gegenteil: Auch bei ihnen lassen sich teilweise lange progressionsfreie Zeiten erreichen. Neues vom EHA 2018.

Aktualisiert am: 16.07.2018 12:21