Themen-Suchergebnisse

Ergebnisse 1 - 15 von 19. Gesuchte Tags: ASCO GI

Immunkombinationstherapien bei Ösophagus-, Magen-, Pankreas- und Kolonkarzinom

Adjuvante HIPEC bringt beim Kolonkarzinom keine Vorteile

Zweitlinientherapie mit Pembrolizumab ist Chemotherapie beim Ösophaguskarzinom überlegen

Neoadjuvante Therapie verlängert Gesamtüberleben beim resektablen Pankreaskarzinom

Magenkarzinom: Ramucirumab in der Erstlinientherapie verbessert das Gesamtüberleben nicht

Immuntherapie beim Ösophagus- und HER2+ Magenkarzinom sowie HIPEC-Therapie beim Kolonkarzinom

Panitumumab bei mCRC: Wirksamkeit im klinischen Alltag bestätigt

Nivolumab + Ipilimumab zeigt klinischen Nutzen für Patienten mit Mikrosatelliten-instabilem metastasiertem Darmkrebs

Leberkrebs: Pembrolizumab in der Monotherapie von zuvor mit Sorafenib behandelten Patienten mit HCC

Magen- und Speiseröhrenkrebs: aktuelle Daten zu Nivolumab, Ramucirumab und Everolimus

Paclitaxel plus Everolimus beim fortgeschrittenen Magenkarzinom

Nivolumab beim fortgeschrittenen Leberzellkarzinom

BRAF-mutiertes mCRC: Vemurafenib plus Irinotecan und Cetuximab - verbesserte Prognose?

Nivolumab bei fortgeschrittenem Adenokarzinom des Magens

Biliäre Karzinome: Chemotherapie oder Überwachung nach Resektion?

Aktualisiert am: 24.04.2019 16:09