Neue Kombinationstherapie bei nicht-operablem Basalzellkarzinom?

Nachricht vom 29.04.2024

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Es lohnt sich womöglich, die Strahlentherapie mit einem Hedgehog-Signalweg-Blocker zu kombinieren.

Lokal fortgeschrittene Basalzellkarzinome der Haut, bei denen eine Operation nicht möglich ist, können mit einer Strahlentherapie behandelt werden. Jedoch schreiten viele der Tumoren trotz dieser Behandlung weiter voran. Wenn die Bestrahlung mit einem Hedgehog-Signalweg-Blocker kombiniert wird, verbessern sich die Aussichten, wie aus einer Studie in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology hervorgeht.

Die Hoffnung war, dass Basalzellkarzinome durch die Anwendung des Hedgehog-Signalweg-Blockers empfindlicher für die Strahlen werden könnten. Basalzellkarzinome der Haut (auch Basaliome genannt) gehören zum hellen Hautkrebs, sie wachsen oft tief und zerstörerisch in das Gewebe ein und können dabei große Schäden anrichten. An der aktuellen Studie beteiligten sich Personen mit einem lokal fortgeschrittenen Basalzellkarzinom, das nicht mehr operabel war. Sie erhielten zwölf Wochen lang eine Einleitungstherapie mit dem Hedgehog-Signalweg-Blocker. Dem schloss sich eine gleichzeitige Behandlung mit dem Hedgehog-Signalweg-Blocker und Strahlentherapie an.

Nach einem Jahr war der Tumor noch immer bei 91% der Patientinnen und Patienten unter lokaler Kontrolle, d.h. er war nicht weiter gewachsen. Schon auf die Einleitungstherapie hatten die meisten Patientinnen und Patienten angesprochen, unter der kombinierten Strahlen/Hedgehog-Signalweg-Blockertherapie erhöhte sich die Ansprechrate noch einmal. Nach fünf Jahren waren 83% der Patientinnen und Patienten noch am Leben. Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, in anderen Organen gab es nicht, ebenso trat kein Todesfall auf, der durch das Basalzellkarzinom verursacht worden wäre. Die häufigsten Nebenwirkungen waren Geschmacksveränderungen, Erschöpfung (Fatigue) und Muskelschmerzen.

Die Einschätzung durch die Patientinnen und Patienten ergab anhaltende Verbesserungen in der Lebensqualität infolge der Behandlung. Die Kombination aus Hedgehog-Signalweg-Blocker und Strahlentherapie habe sich damit als eine effektvolle Behandlungsoption bei nicht-operablem lokal fortgeschrittenem Basalzellkarzinom erwiesen, so das Fazit. 

 

Quelle:

Barker CA et al. Phase II, Single-Arm Trial of Induction and Concurrent Vismodegib With Curative-Intent Radiation Therapy for Locally Advanced, Unresectable Basal Cell Carcinoma. Journal of Clinical Oncology, Onlinevorabveröffentlichung am 17. April 2024, https://doi.org/10.1200/JCO.23.01708

 

(KvK)

Zur Nachrichtenübersichtsseite

Zurück

Zuletzt aufgerufen am: 12.07.2024 16:23