Konsolidierende Durvalumab-Therapie verlängert Gesamtüberleben beim NSCLC

Phase 3-PACIFIC-Studie – WCLC 2018

In der Phase 3-PACIFIC-Studie wird die Therapie mit Durvalumab bei Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-reserzierbarem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) nach Chemoradiotherapie untersucht. Die konsolidierende Immuntherapie verbessert dabei sowohl das progressionsfreie als auch das Gesamtüberleben.
Fachberatung: Dr. David Heigener (Großhansdorf)

Aktualisiert am: 20.11.2018 14:52