Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

SABCS-Motto 2022: Therapie-Deeskalation

Prof. Untch berichtet über die für Patientinnen relevantesten Neuigkeiten vom SABCS. Unter anderem spielen Gensignaturen – d.h. Tests auf bestimmte Genveränderungen in den Krebszellen – eine immer größere Rolle, um Patientinnen eine unnötige Chemotherapie zu ersparen. Das Gleiche wird in naher Zukunft auch bei der Strahlentherapie möglich sein. Weitere Themen sind: Genetisches Risiko für ein Karzinom in der zweiten Brust, Axilladissektion, ein neuer Therapiestandard bei Brustkrebs im Frühstadium mit hohem Rückfallrisiko, neue Therapieoption bei metastasiertem Brustkrebs mit aggressivem Verlauf sowie die Erfolgssubstanz des Jahres 2022: T-DXd, ein neues Antikörper-Wirkstoff-Konjugat.

Im Gespräch: Prof. Dr. Michael Untch (Berlin)

 

(ge)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 20.12.2022

Mehr zum Thema Brustkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 30.01.2023 19:13