Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Neue Option bei metastasiertem triple-negativem Brustkrebs: Kombination aus Chemo- und Immuntherapie

Bei vier von zehn Patientinnen mit metastasiertem triple-negativem Brustkrebs bildet der Tumor auf seinen Zellen verstärkt PD-L1 aus. In diesem Fall kann eine Kombination aus Chemotherapie mit nab-Paclitaxel und Immuntherapie mit dem Anti-PD-L1-Antikörper Atezolizumab Überlebensvorteile bringen.

Interview mit Prof. Dr. Michael Untch (Berlin) vom San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) 2018

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 13.12.2018

Mehr zum Thema Brustkrebs:

Aktualisiert am: 15.11.2019 16:13