Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Triple-negativer Brustkrebs: Zusätzliche Chemotherapie nur bei ausgewählten Patientinnen

Im Normalfall profitieren Patientinnen mit triple-negativem Brustkrebs nicht davon, wenn sie zusätzlich zur Standardchemotherapie noch das Chemotherapeutikum Capecitabin erhalten. Lediglich bei hohem Rückfallrisiko, wenn der Tumor nicht ausreichend auf die Standardtherapie anspricht, kann die zusätzliche Therapie sinnvoll sein.

Interview mit Prof. Dr. Cornelia Kolberg-Liedtke (Berlin) vom San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) 2018

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 13.12.2018

Mehr zum Thema Brustkrebs:

Aktualisiert am: 24.05.2019 16:36