Wahl der optimalen Therapie bei jungen Brustkrebspatientinnen

Dr. Rachel Würstlein (München) im Interview – SABCS 2017

Eine Ovar-Protektion mit GnRH-Analoga kann unabhängig vom Hormonstatus prä-menopausalen Frauen für die Dauer der Chemotherapie angeboten werden. Auch für Risikopatientinnen können GnRH-Analoga in Kombination mit Tamoxifen oder einem Aromatasehemmer sinnvoll sein. Diese Ergebnisse, die beim SABCS 2017 vorgestellt wurden, und weitere Daten zur Therapie prä- und perimenopausaler Brustkrebspatientinnen erläutert Dr. Würstlein im Interview.

Aktualisiert am: 21.09.2018 13:53