Nab-Paclitaxel in der Neoadjuvanz bringt deutlichen DFS-Vorteil

Prof. Michael Untch (Berlin) im Interview – SABCS 2017

Die GeparSepto-Studie konnte bereits vor zwei Jahren zeigen, dass der Einsatz des nano-Albumin formulierten Paclitaxels (nab-Paclitaxel) als Bestandteil einer neoadjuvanten Chemotherapie die Rate an pathologischen Komplettremissionen (pCR) deutlich verbesserte im Vergleich zum Standard Paclitaxel. Beim SABCS-Kongress 2017 wurden nun die Daten für das Disease Free Survival (DFS) nach vier Jahren Follow-Up vorgestellt. Prof. Michael Untch, Leiter der Studie, erläutert die erfreulich positiven Ergebnisse.

Aktualisiert am: 16.01.2018 16:09