ADAPTcycle-Studie: Ergebnisse zur Ovarialsuppression bei frühem HR+/HER2- Brustkrebs

Interview mit Prof. Dr. Nadia Harbeck (München) – SABCS 2023

Auf dem SABCS wurden zum frühen HR+/HER2-negativen Mammakarzinom die Ergebnisse der ADAPTcycle-Studie der Westdeutschen Studiengruppe (WSG) zur zusätzlichen Ovarialsuppression als Late Braking Abstract präsentiert, über die Prof. Harbeck im Interview berichtet. Eine optimale neoadjuvante endokrine Therapie (NET) könne bei vielen weiteren Patientinnen und insbesondere bei prämenopausalen Frauen die Vermeidung von zusätzlicher Chemotherapie ermöglichen, so die Expertin.  

Hinweis zu gesperrtem Inhalt

Wir achten den rechtlichen Rahmen für Werbung im Gesundheitswesen (Heilmittelwerbegesetz, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Berufsordnungen etc). Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Webseite Inhalte, die mit einem Schloss versehen sind.

Diese Inhalte lassen sich nur dann lesen, wenn Sie einen DocCheck-Zugang haben.
Auch eine DKG-Mitgliedschaft berechtigt Sie nicht automatisch, gesperrte Inhalte lesen zu dürfen.


Der "DKG-Redaktionszugang", den Sie hier rechts sehen, steht ausschließlich der Onlineredaktion zur Verfügung.

Zuletzt aufgerufen am: 23.02.2024 17:06