Systemtherapie beim metastasierten Mammakarzinom: Daten-Update zu aktuellen Studien

Prof. Dr. Marc Thill (Frankfurt am Main) im Interview zum SABCS 2020

Zur Therapie des metastasierten Mammakarzinoms (mBC) gab es in den letzten Jahren eine Reihe von positiven Studien. Für Patientinnen mit dem vergleichsweise schwer zu behandelnden metastasierten triple-negativen Mammakarzinom (mTNBC) haben sich die Therapieoptionen in den letzten Jahren jedoch kaum verbessert. Prof. Thill spricht über aktuell laufende Studien, wie die IMpassion130 und die KEYNOTE-355, und über die Bedeutung dieser Studien für die Behandlung des mTNBC.

Zuletzt aufgerufen am: 05.03.2021 16:13