Aufklärung und engmaschige Kontrolle der Patientinnen in der Brustkrebstherapie mit CDK-4/6-Inhibitoren

Im Gespräch: Prof. Junker-Stein – Rhein-Main-Brustkrebssymposium 2017

Professor Junker-Stein diskutiert auf dem Rhein-Main-Brustkrebssymposium den Einsatz von CDK-4/6-Inhibitoren und die damit verbundene Begleitung der Patientinnen. Insbesondere hebt sie die Notwendigkeit hervor, im Voraus gut über mögliche Nebenwirkungen aufzuklären. So könnten die Patientinnen auch selbst aktiv werden und ihre Ernährungsgewohnheiten anpassen. 

Aktualisiert am: 15.12.2017 13:24