Die Biomarker kommen: Für die Auswahl der optimalen Therapie beim Mammakarzinom entscheidend

Interview mit Dr. Rachel Würstlein (München) - Wintersymposium 2018

Nachdem zuletzt neuartige Therapien Einzug in der Behandlung beim Mammakarzinom gehalten haben, folgen nun die entsprechenden Biomarkeranalysen. Mit ihrer Hilfe können Patientinnen frühzeitig der jeweils optimalen Therapie zugeführt werden. Körperliches Training und Gewichtsreduktion führen dann zu einem Überlebensvorteil, wenn sie mindestens zwei Jahre lang durchgehalten werden.

Aktualisiert am: 25.03.2019 12:14