Angaben zum Autor finden Sie am Ende des Beitrags.

Leberkrebs: Weitere Verbesserung der Therapieoptionen zeichnet sich ab

Der Experte berichtet vom Europäischen Krebskongress (ESMO) über ermutigende Fortschritte bei Behandlung der Erkrankung. Demnach verbessert die Zugabe einer Immuntherapie mit Nivolumab zur üblichen transarteriellen Chemoembolisation (TACE) den Behandlungserfolg bei Patien*innen im Zwischenstadium B. Mehr als doppelt so viele Patient*innen sprachen im Vergleich zur TACE allein auf diese Kombination an. In einer weiteren Studie zeigte sich, dass Patient*innen mit einem inoperablen Gallengangstumor (Cholangiolarzinom), der außerhalb der Leber liegt, von einer neuartigen Chemotherapie profitieren können.

Im Gespräch: Prof. Dr. Jörg Trojan (Frankfurt/M.)

 

(as)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 23.09.2021

Mehr zum Thema Leberkrebs:

Zuletzt aufgerufen am: 26.10.2021 15:59