Dialog Klinik & Praxis zum metastasierten Aderhautmelanom: Therapie und Nachsorgemethoden

ESMO 2023 Studien zum metastasierten Uveamelanom und Behandlungserfahrungen

Seit 2022 gibt es eine neue Immuntherapie für das metastasierte uveale Melanom. Prof. Dr. Jessica Hassel und Prof. Dr. Jens Siveke sprechen zu ihren Erfahrungen im klinischen Alltag und stellen neue Studienupdates und -daten vor, die im Rahmen des ESMO 2023 präsentiert wurden. Zudem gehen die Expert*innen auf die Nachsorge nach primärer Therapie und das rechtzeitige Erkennen von Metastasen ein.

Hinweis zu gesperrtem Inhalt

Wir achten den rechtlichen Rahmen für Werbung im Gesundheitswesen (Heilmittelwerbegesetz, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Berufsordnungen etc). Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Webseite Inhalte, die mit einem Schloss versehen sind.

Diese Inhalte lassen sich nur dann lesen, wenn Sie einen DocCheck-Zugang haben.
Auch eine DKG-Mitgliedschaft berechtigt Sie nicht automatisch, gesperrte Inhalte lesen zu dürfen.


Der "DKG-Redaktionszugang", den Sie hier rechts sehen, steht ausschließlich der Onlineredaktion zur Verfügung.

Zuletzt aufgerufen am: 21.05.2024 18:07