Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

BRUSTKREBS: WAS TUN, WENN EINE THERAPIE NOCH NICHT ZUGELASSEN, ABER NÖTIG IST?

Ziel der Therapie von Patientinnen mit triple negativem Mammakarzinom ist es, alle Tumorzellen zu zerstören. Dazu muss aber zu einer Chemotherapie ein bestimmtes Medikament gegeben werden, das in Deutschland noch nicht zugelassen ist. Prof. Lüftner gibt praktische Tipps, wie Patientinnen sich hier verhalten können.

Interview mit Prof. Dr. Diana Lüftner vom europäischen Krebskongress ESMO 2019

Mehr zum Thema Brustkrebs:

Aktualisiert am: 12.11.2019 22:37