Lungenkarzinom: Neue Therapieoptionen in der Erstlinie

PD Dr. Amanda Tufman (München) im Interview – ESMO 2019

In der Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms hat sich einiges getan, erläutert PD Dr. Amanda Tufman. So bietet die Immuntherapie mit beispielsweise Pemborlizumab oder Atezolizumab eine gute Option in der Erstlinie. Aber auch in der Zweitlinie ergeben sich neue und effiziente Möglichkeiten.

Aktualisiert am: 12.11.2019 22:37