Weiteres Zytostatikum als Therapieoption für vorbehandelte mCRPC-Patienten

Taxan verbessert mehrere Studienendpunkte – ESMO 2019

Das Texan verlängert, verglichen mit Next-Generation-Hormontherapien, bei vorbehandelten Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom das radiographische progressionsfreie Überleben. Das zeigen die Ergebnisse der CARB-Studie. Auch weitere Studienendpunkte wurden durch das Taxan positiv beeinflusst. Fachberatung: Prof. Kurt Miller (Berlin)

Zuletzt aufgerufen am: 29.05.2020 10:55