Mechanismen der Resistenzentstehung unter Osimertinib zur Behandlung des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms

Subgruppen-Analyse der FLAURA-Studie – ESMO-Kongress 2018

Die FLAURA-Studie zeigte ein verlängertes progressionsfreies Überleben unter Osimertinib im Vergleich zu Tyrosinkinase-Inhibitoren der ersten Generation bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom. Eine Subgruppen-Analyse untersuchte Mechanismen der Resistenzentstehung bei Patienten, die in der FLAURA-Studie einen Krankheitsprogress erlitten. Fachberatung: PD Dr. David Heigener (Großhansdorf)

Aktualisiert am: 11.12.2019 18:21