Therapie aus Nab-Paclitaxel + Gemcitabin beim lokal fortgeschrittenen Pankreaskarzinom

Zwischenergebnisse der LAPACT-Phase 2 Studie – ESMO 2017

Paclitaxel, welches an Albumin-Naopartikel gebunden ist (nab-P), ist in Kombination mit Gemcitabin für die Erstlinienherapie des metastasierten Pankreaskarzinoms zugelassen. Die LAPACT-Phase 2 Studie überprüfte, ob sich die Kombinationstherapie auch bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Pankreaskarzinom anwenden lässt. Fachberatung: Prof. Michael Geißler, Esslingen.

Zurück

Aktualisiert am: 22.11.2017 17:14