Ansprechen auf eine Pembrolizumab-Therapie beim metastasierten TNBC vorhersagen

Sind TIL dafür geeignet? – ESMO 2017
Laut einer Auswertung der KEYNOTE-086-Studie könnte die Konzentration der tumorinfiltrierenden Lymphozyten im Stroma als Prädiktor für das Ansprechen auf eine Monotherapie mit dem Checkpoint-Inhibitor Pembrolizumab beim metastasierten triple-negativen Mammakarzinom dienen. Dies gilt vor allem für die Anwendung von Pembrolizumab in der Erstlinie. Fachberatung: Prof. Diana Lüftner, Berlin.

Aktualisiert am: 22.11.2017 17:14