ESMO-Highlights zum Mammakarzinom

Prof. Nadia Harbeck (München) im Interview – ESMO-Kongress 2017

Die zusätzliche Therapie mit dem CDK-4/6-Inhibitor Abemaciclib erbrachte bei fortgeschrittenem Brustkrebs ein verlängertes PFS im Vergleich zu einer alleinigen endokrinen Therapie, wie Prof. Harbeck im Interview berichtet.  Diese Ergebnisse der MONARCH-3-Studie bestätigen die guten Erfahrungen mit den bisher untersuchten CDK-4/6-Inhibitoren. Als „practice changing“ ordnet die Expertein außerdem die 5-Jahres-Daten der ExteNET-Studie mit Neratinib nach abgeschlossener adjuvanten Trastuzumab-Therapie beim HER2-positiven frühen Mammakarzinom ein.

Zurück

Aktualisiert am: 20.09.2017 22:05