Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Brustkrebs im Stadium II/III: operative Therapiesituation

Prof. Dr. Sherko Kümmel, Essen, fasst die wichtigsten Aspekte der operativen Situation des triple-negativen Brustkrebs nach medikamentöser Therapie unter Hinzunahme eines Immun-Checkpoint-Inhibitors (ICI) zusammen. Die Studiendaten zeigen, dass mit Hinzunahme des ICIs eine höhere Effektivität als bei bisherige Therapieregime beobachtet wird, ohne dass der operative Eingriff negativ beeinflusst wird.

Der Experte erläutert zudem die Deeskalation, also schonend zu therapieren und möglichst wenig Gewebe zu entfernen, und nimmt außerdem Stellung zur Eskalation bei Hochrisiko-Patientinnen.

 

Im Gespräch: Prof. Dr. Sherko Kümmel (Essen)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 23.05.2023

Mehr zum Thema Brustkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 21.06.2024 15:39