Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Neue Zulassung für Wirkstoffkombination bei Therapie von erwachsenen CLL-Patienten

Auf dem diesjährigen europäischen Hämatologen-Kongress wurde oft die Frage diskutiert, welche neuen Therapieoptionen es bei der chronisch lymphatischen Leukämie gibt und in welcher Reihenfolge diese eingesetzt werden sollten. Die Expertin Prof. Barbara Eichhorst, Köln, gibt im Interview Antworten und stellt eine neue Zulassung für eine Kombination aus zwei Wirkstoffen (Obinutuzumab plus Venetoclax) bei der CLL-Therapie vor.

Im Gespräch: Prof. Dr. Barbara Eichhorst (Köln)

 

(akm)

Mehr zum Thema Leukämie:

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 02.07.2020

Zuletzt aufgerufen am: 29.10.2020 15:07