Multiples Myelom: Länger progressionsfrei mit Elotuzumab

Antikörpertherapie bei multiplem Myelom - EHA 2016

Prof. Dr. Katja Weisel (Tübingen) und Prof. Dr. Monika Engelhardt (Freiburg) sprechen im Video-Interview über die Datenlage zum neuartigen und ersten zugelassenen monoklonalen Antikörper Elotuzumab und dessen Stellenwert in der Rezidivtherapie des multiplen Myeloms. Mit freundlicher Unterstützung der Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35