Indolente Non-Hodgkin-Lymphome: CAR-T-Zell-Therapie resultiert in hohen Ansprechraten

Vorläufige Ergebnisse der ZUMA-5-Studie präsentiert – EHA 2020

Noch immer gelten fortgeschrittene, indolente Non-Hodgkin-Lymphome als unheilbar, da Patienten häufig einen Rückfall erleiden. Die CAR-T-Zell-Therapie kann in Zukunft eine weitere Therapieoption sein, wie die vorläufigen Ergebnisse der ZUMA-5-Studie jetzt zeigen. Fachberatung: Prof. Dr. Martin Dreyling (München)

Zuletzt aufgerufen am: 29.10.2020 15:07