Aktuelle Entwicklungen beim metastasierten Kolorektalkarzinom

Prof. Volker Heinemann (München) im Interview – DKK 2020

Prof. Heinemann diskutiert die Rolle und mögliche Herausforderungen der Molekulardiagnostik beim metastasierten Kolorektalkarzinom und bespricht Therapieoptionen für Patienten mit genetischen Veränderungen wie der BRAF V600E-Mutation. Des Weiteren erläutert er Daten der Studien TRIBE2 und BEACON CRC und ordnet diese in die derzeitige (und potenzielle zukünftige) Therapielandschaft ein.

Zuletzt aufgerufen am: 31.03.2020 15:16