Tätigkeit der AGO: Ein Fokus auf der Nachwuchsförderung

Im Gespräch: Prof. Tanja Fehm (Düsseldorf), DKK 2016

Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) fokussiert in ihrer Arbeit auf eine Reihe von Themen, wie die Vorsitzende Prof. Tanja Fehm im Interview hervorhebt. Dabei liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf der Nachwuchsförderung. Aber auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist von großer Bedeutung, so die Expertin, was sich auch auf dem DKK widerspiegelt.

Aktualisiert am: 23.06.2017 11:26