DGU-Kongress 2019: Expertenrunde Urothelkarzinome

Immuntherapie: Keine Wunderwaffe in der Zweitlinientherapie

Bahnbrechende Erfolge der Immuntherapie in der Zweitlinie beim fortgeschrittenen Urothelkarzinom sind ausgeblieben. Dennoch sind durch die Immuntherapie Fortschritte erzielt worden, sie sollte den Patienten deshalb unbedingt angeboten werden. Und auch in der Erstlinie und in der adjuvanten Therapie spielen Immuncheckpointinhibitoren zunehmend eine Rolle.

Aktualisiert am: 10.12.2019 22:01