Zwischen primärer Lokaltherapie und Biomarkern: Therapiesteuerung beim Prostatakarzinom

Im Gespräch:  Prof. Carsten Ohlmann (Homburg), DGU 2016

Die primäre Lokaltherapie beim metastasierten Prostatakarzinom vermeidet eine frühe Systemtherapie mit vielen Nebenwirkungen, so Prof. Ohlmann. Noch ist die Datenlage sehr heterogen, doch neue prospektive Studien sollen weitere Einsicht liefern.  Neue Biomarker und Liquid Biopsies sollen die Therapiesteuerung beim mCRPC verbessern.

Aktualisiert am: 13.12.2017 17:19