Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Adjuvante Therapie bei Blasenkrebs

Beim muskelinvasiven Blasenkrebs ist der Tumor bereits in die Muskelschicht der Blasenwand und unter Umständen auch in umliegendes Gewebe eingewachsen. In der Regel wird dann die Harnblase in einer Operation vollständig entfernt. Nach der Blasen-OP empfehlen Fachleute noch eine adjuvante (begleitende) medikamentöse Therapie, um das Rückfallrisiko zu minimieren. Prof. Busch erläutert, welche Therapien in dieser Situation zum Einsatz kommen können und welche Patient*innen dafür geeignet sind.

Im Gespräch: Prof. Dr. Jonas Busch (Berlin)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 13.10.2023

Mehr zum Thema Blasenkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 21.05.2024 12:51