Rezidiviertes/refraktäres Multiples Myelom: Bessere Lebensqualität dank CAR-T-Zellen

KarMMa-Studie mit Daten zu u.a. Fatigue und allgemeiner Gesundheit – DGHO 2020

Wie verändert sich die Lebensqualität von stark vorbehandelten Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplem Myelom, die mit CAR-T-Zellen behandelt wurden? Eine Analyse der KarMMa-Studie liefert diesbezüglich Antworten. Fachberatung: Prof. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)

Zuletzt aufgerufen am: 21.06.2021 12:30