Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Aktuelle Therapie des multiplen Myeloms

Grundsätzlich gilt, dass nicht alle Betroffenen mit multiplem Myelom sofort behandelt werden müssen. Prof. Goldschmidt erklärt, ab wann heute eine Therapie eingeleitet werden sollte und warum es im Falle eines Rückfalls wichtig sei, die Möglichkeit einer Immuntherapie frühzeitig mit der Ärztin oder dem Arzt zu besprechen. Neben den erprobten Standardtherapien, oder falls diese nicht in Frage kommen, gäbe es auch die Option zur Teilnahme an klinischen Studien mit neuen, vielversprechenden Medikamenten. Da diese unter enger Betreuung und hohen Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden, bräuchten die Patient*innen keine Angst vor einer solchen Teilnahme zu haben, so der Experte.

Im Gespräch: Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)

 

(ge)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 19.10.2023

Mehr zum Thema Multiples Myelom

Zuletzt aufgerufen am: 19.04.2024 16:46