Addition von Cyclophosphamid zur Standardtherapie beim RRMM umgeht fehlendes Ansprechen

GMMG-PERSPECTIVE-Studie – DGHO-Jahrestagung 2018

In der GMMG-PERSPECTIVE-Studie wird die Addition von Cyclophosphamid zur Standardtherapie aus Pomalidomid/Dexamethason beim refraktären/rezidivierten multiplen Myelom untersucht. Knapp ein Drittel der Patienten, bei denen die Erkrankung nach Pomalidomid/Dexamethason Therapie voranschritt, sprachen dabei auf die Zugabe von Cyclophosphamid an. Fachberatung: Prof. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)

Aktualisiert am: 20.11.2018 14:52