Die Therapie des multiplen Myeloms wird effektiver

Die Therapie älterer Patienten mit multiplen Myelom wird sich durch neue Immuntherapeutika und monoklonale  Antikörper in nächster Zeit deutlich verbessern und verändern, prognostiziert Prof. Hermann Einsele. Welche Rolle diese und weitere neue Therapien wie beispielweise mit CAR-T-Zellen auch bei jüngeren Patienten sowie bei akuter myeloischer Leukämie und Lymphom-Erkrankungen spielen, erläutert Prof. Einsele im Interview.

Im Gespräch: Prof. Hermann Einsele (Würzburg) – DGHO-Jahrestagung 2018

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 10.10.2018

Wichtige Infos nicht verpassen - Melden Sie sich hier für unseren Fach-Newsletter an!

 

 
Ich versichere, Angehöriger der medizinischen Fachkreise im Sinne des §2 HWG zu sein (z.B. Arzt, Apotheker).

Newsletterversand über www.CleverReach.de
 
 
 

Aktualisiert am: 19.10.2018 15:04