Prognostische Faktoren und neue Therapieansätze bei CML

Prof. Andreas Hochhaus (Jena) im Interview – DGHO-Jahrestagung 2018

Faktoren zu identifizieren, die ein Ansprechen auf eine CML-Therapie prognostizieren können, ist eine große Herausforderung. Welche biologischen Faktoren hierzu potenziell geeignet sind war auch Thema beim DGHO-Kongress 2018, wie Prof. Andreas Hochhaus im Interview berichtet. Außerdem vorgestellt wurden bei der Tagung in Wien Updates zum Zweitgenerations-TKI Bosutinib und der Forschungsstand zum Absetzen einer TKI-Therapie bei Chronischer Myeloischer Leukämie.

Aktualisiert am: 19.10.2018 15:04