DGHO Jahrestagung 2021

Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

DGHO Jahrestagung 2021

Vom 1. bis 4. Oktober 2021 fand die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie als Hybridveranstaltung in Berlin unter dem Motto „Wir müssen reden“ statt.

Kongresspräsident Prof. Dr. med. Andreas Mackensen verweist in seinem Grußwort auf einige Höhepunkte 2021. Hierzu zählten u.a. die Präsentation von Prof. Dr. Stefan Wrobel (Professor für Informatik an der Universität Bonn und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme), der das KI-Projekt „Smart Hospital NRW“ vorstellte, was die Entwicklung der bestehenden Krankenhäuser zu sogenannten „Smart Hospitals“ zeigen soll. Zudem berichtete Frau PD Dr. Özlem Türeci über die Entwicklung der RNA-Vakzine vom Tumor- zum Corona-Impfstoff und Prof. Bernd Bodenmiller aus Zürich zeigte, wie mit Hilfe der bildgebenden Massenzytometrie Tumorgewebe in hoch aufgelösten 3-D-Animationen visualisiert werden kann.

Das ONKO Internetportal berichtet mit Experteninterviews und Berichten zu aktuellen Daten vom DGHO-Kongress.

Experteninterviews und Beiträge für Fachpublikum

Interviews für Patienten und Angehörige

Kongressberichte

Rückblick DGHO Kongresse

 
Unsere Kongressberichterstattung wird ermöglicht durch eine inhaltlich nicht einschränkende Unterstützung folgender Firmen:

Logo Amgen Logo astellas Logo Bayer Logo Bristol-Myers Squibb
Logo Celgene - BMS Logo Deciphera Logo Eisai Logo Exact Sciences
Logo Logo GSK Tesaro Logo Incyte Logo Janssen
Logo Lilly Logo MSD Logo Novartis Oncology Logo Pfizer
Sanofi Logo Servier Logo Takeda
Logo Takeda      

 

Bildnachweis Header:
© AdobeStock_255337909

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 20.09.2021

Zuletzt aufgerufen am: 20.04.2024 17:12